08.10.2009 18:06 @ Organic Cafe (FreakStreet)

Ich bin schon seit fast 3 Wochen hier und es fühlt sich an, als wären es 3 Monate. Man hat sich so langsam eingelebt, entdeckt aber trotzdem jeden Tag was tolles Neues.
Hab ich euch schon von meinem Arztbesuch erzählt? Der war eigentlich recht unspektakulär, bis darauf, dass nochmal 30 Euro blechen musste und dann auch ne Stunde gewartet habe. Aber dadurch hatte ich wenigstens Zeit Vokabeln zu lernen =) Und ich durfte mir Nepali-Musikfernsehen angucken, ein Glück ohne Ton. Die Bilder waren schon verkitscht genug^^‘ Und außerdem war ich in dem Warteraum natürlich DAS Anstarrobjekt aller. Sone Westlerin (Yasmina sagt immer Wessi, aber neeein, ich bin Westlerin!) in nem nepalesichen Krankenhaus. Skurril o.O

Am Tag darauf (also Dienstag) war ich ja das erste Mal wieder arbeiten und es war auch ganz nett, wir waren in der Toddlers School, der Vorschule. Gaaanz viele knuffige Kinder! Wirklich süß, ich gebs ja zu! Um 10:30 ist immer Circle-Time, da setzen sich alle in einen Kreis und singen Englische Lieder und lernen Farben und Wochentage uns so. Danach um 11:00 ist Fruits&Milk, da sitzen alle am Tisch und trinken ein Glas Milch und essen Früchte (eine Banane, die sidn hier ja sehr klein und ein Stück Apfel). Dann ist FreePlaying-Time bis 12:00, wo wir mit den Kindern spielen können. Bauklötze, Kuscheltiere, rutschen und vieles mehr, der Raum ist mal wirklich gut eingerichtet! Sogar mit Teppich! Das geht dann bis 12:00, denn dann ist Lunch-Time, wo wir uns dann auch unsere Mittagspause nehmen und was essen gehen und shoppen in den Bath Batheni. Und nach unserer Paus gesellen wir uns dann meistens zu den älteren Mädchen (6-12) und tanzen xD Ja, auch ich habe schon zu Nepali-Popmusik getanzt. Komische Bewegungen. Wir hatten festgestellt, dass der Raum neben dem Tanzraum frei und unbenutzt ist und hatten die Idee, da eine Art Atelier draus zu machen, also einen Kreativ-Raum. Denn Lila (4te Klasse) hat mir mal ihre Kunsthausaufgaben gezeigt und das Mädel ist echt talentiert! Mit dem Bleistift muss sie noch üben, aber sie kann super mit Farben umgehen! Nunja, in diesem Raum wird im Moment gebaut und da kommt ne Art Montessouri-Schule rein. Vielleicht auch nur ein Spielzimmer, wir haben mehrere Informationen gekriegt^^‘ Uns wurde jetzt ein anderer Raum gegeben, aber wir glauben, dass die denken, dass wir den nur anmalen wollen. Leider konnten wir uns mit der Frau, die uns den gezeigt hat, nicht wirklich verständigen… Dann wurde der ganze Raum sogar für uns ausgeräumt und wir durften keinen Handschlag tun! Wir wollten mithelfen, aber die Frau ließ das zwei Männer machen und wir durften nicht… *argh* Ja, meine Eltern werden jetzt wahrscheinlich lachen, aber es ist auch mir unangenehm, wenn alles für mich gemacht wird und ich nichts tun darf, weil ich eine Frau bin! >.< Dazu haben wir noch festgestellt, dass eine Wand total feucht ist und wir da nicht nur die Farbe vorm Streichen abmachen müssen, sondern auch den Putz. Wahrscheinlich werden wir sogar erst noch eine Art Holzverkleidung bauen müssen, damit das da hinter nicht wieder feucht wird. Netterwerise hilft uns aber ne Schweizerin, diee wir hier kennengelernt haben. Kurze Zusammenfassung: Jasmin arbeitete in der Schweiz aufm Bau, hat schon mit Behinderten gearbeitet und wir haben ihr hier für die restlichen 2 Wochen, die sie hier ist, ne Stelle bei Bal mandir besorgt, denn einige von den behinderten Kindern gehen ja gar nicht zur Schule. Achja, und Jasmin macht halt grad ne Weltreise und ist halt noch 2 Wochen hier. Ja, und sie kennt sich da halt mehr aus als Yasmina und ich.
Einen Tag war ich übrigens allein arbeiten, da war auch ganz cool. Jetzt wird der Bal Mandir-Tag wahrscheinlich so aussehen: 10:00 – 12:00 Toddlers School. 12:00 – 13:30 Mittagspause und 13:30 – 17:00 Tanzen und Raum renovieren.

Ich hab mir jetzt übrigens ein Handy gekauft. Luise konnte mir noch keine SMS schicken, aber ich kann zumindest welche verschicken. Ich hab jetzt aber irgendwas freigeschaltet, probierts einfach mal. Vllt kommen jetzt ja doch welche an. Da das jetzt sozusagen mein Zweithandy ist, bin ich grad dabei, das mit üüüübelst süßen Stickern zu bekleben xD Im Bath Batheni wird nämlich höllisch viel Zeug aus China importiert und gibt süße, glitzernde Sticker mit Essen und kleinen Gesichtern drauf! Wenn mien Handy fertig beklebt ist, kommt hier selbstverständlich ein Foto rein 😀

Ich würde euch ja gerne mehr Fotos zeigen, aber im mom kann ich einfach keine guten machen, weil es seit Tagen regnet! *kotz* Ich bruch dringens Flip-Flops oder wasserdichte Schuhe… ich bau hier noch fastt irgendwann ne ordentlichhe Straße, die sich nicht in eine Schlammwüste verwandelt… -.-'

Nochwas zum BathBatheni: ich habe, als ich alleine arbeiten war, festgestellt, das das Ding mehrere Etagen hat! im Erdgeschoss halt Lebensmittel (+Putzmittel und so), darüber Küchenuntensilien, Geschenke, Kinderspielzeug, Dekokrams, darüber westliche Kleidung (und Handyanhänger für 80 Cent) übrigens eine grässliche Mischung von Dolce&Gabbana bis Kik, darüber traditionelle Kleidung und darüber ein Elektronik-Fachgeschäft. Das Teil ist geil!!! Hab mir übrigens eine orginale MIlkatafel mit Joghurtfüllung geholt. Glück gibts zu kaufen!!!

Ein Part für die weniger empfindlichen Leute, der rest überspriingt bitte wieder:
Ih wollte euch doch meine Klo-Entsheidung mitteilen. Wir haben so eine Minibrause neben dem Klo hängen, damit spül ich mich sauber ab und benutze Klopapier zum trocknen, was dann in einen Müllbeutel kommt. Ist dann halt nur nass. und außerdem hab ich meine Regel bekommen. Was soll das??? Ich dachte aufgrund der Umstellung krieg ich sie wenigstens einmal mindestens nicht! Pfff, doofer Körper.

So ihr Lieben, das war es wieder an Neuigkeiten. Naja, nicht ganz, aber die restlichen gibts im folgenden Video.
Bis denne, eure Laura

Advertisements

3 Kommentare zu „08.10.2009 18:06 @ Organic Cafe (FreakStreet)

  1. hihi, death note t-shirts^^ das find ich alerdings witzig. dein handy…OMG. fuer mich waers nix aber zu dir passts. die kuh kann ich mir lebhaft vorstellen und in diesen laden von dem du erzaehlst in den will ich auch mal. und chucks will ich aaaauuuuuccccchhhh! boah, nur 8 eus, sooo geil. ich wuerd dich so gern besuchen gehn.
    ich habe dieses semester uebrigens 4 sprachen, hindi, tibetisch, arabisch und chinesisch…krass oder?freu ich mich aber voll drueber.

    ick hab dir lieb

  2. Jaja du verputzt Wände und baust Straßen. Genau die Laura, die wir kennen und lieben XD Ach ja und…


    OMG AUGENKREBS! Dieses „Handy“ sieht echt aus, wie ein geschrumpfter Hippiebus aus den späten 60ern (Wieso hab ich das Gefühl, dass dich es freut, das zu hören???) In deinem nächsten Video möchte ich sehen, dass dein Klingelton „Because i got high“ ist ;D
    Ach und a propros Video:
    Wir wurden insidermäßig erwähnt *mental five mit Luise und Anne ^^

    I´ll keep stalking you
    Gerry

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s