Sonntag, 07.03.2010, 12:15

Gestern Abend waren wir noch schön lange draußen, haben lecker gegessen und sind ewig an den Ghats rumgelaufen um überall Chai zu trinken, wo wir welchen kriegen konnten. Allerdingss schließt unser Guesthouse sein Tore um 23:00 Uhr, wir können also nciht so ewig raus.
Ich probier euch mal irgendwie Varanasi zu erklären, falls Fehler drin sind: Luise, berichtige mich bitte =) Varanasi ist eine der ältesten Städte der Welt und eine der heiligsten Städte Indiens. Pilger kommen hierher, um entweder im Ganges zu baden um sich von allen Sünden reinzuwaschen, ihre Liebsten verbrennen zu lassen oder hier irgendwann selber zu sterben, denn nach Überlieferungen kann man hier den Kreis der Wiedergeburt durchbrechen. Varanasi liegt außerdem an der Stelle des Ganges, wo dieser heilige Fluss gen Norden fließt, ganz besonders heilig also. Direkt am Ufer des Ganges befinden sich die sogenannten Ghats, die Treppen, die zum Ganges hinunterführen um dort zu baden, Buffalos zu waschen, Klamotten zu waschen, sich selber zu waschen oder einfach zu chillen, Chai zu trinken und ganz viel zu schlafen. Sowieso sieht man hier dauernd schlafene Menschen, überall. Huete bin ich um 6 aufgestanden um noch einigermaßen nette Temperaturen zu haben und bin Richtung großen Tempel gelaufen. Hab ihn aber nciic gefunden und bin ca. anderthalb Stunden durch Varanasi gelaufen, bis ich irgendwann echt nicht mehr wusste, wo ich war. Ich hab probiert zum Ganges zurückzufinden, hab ihn aber nicht gefunden… Dann fragte ich irgendwann, ob mich ein Autorikshafahrer zum Manikarnika Ghat bringen kann (da ist mein Guesthouse) und dieser ***** von Fahrer hat mich zum Assi Ghat gebracht?! Hallo? Das hab ich leider erst mitbekommen, als ich schon runter zum Ghat gelaufen war… und ich war so fertig und mittlerweile war es so warm, dass ich mir einfach ein Boot genommen habe und mich zum richtigen Ghat hab bringen lassen. Wucherpreis, aber nunja… Und dann hab ich oben auf dem Dach meines Guesthouses sehr viel Frühstück gegessen und mache jetzt aufgrund der Temperaturen mit Kilian und Milena Siesta. Da haben die Spanier was Gutes erfunden.

Update: 22:40

Ich war im Restaurant des Shanti Guesthouses, was uns empfohlen wurde. Bestellungen wurden vergessen, das Essen war so unglaublich wenig und nicht mal Reis hat man bei Dhal Bhat nachbekommen. Die Reisportion entsprach einem Viertel, von dem, was man normalerweise isst. Das kriegt schlechte Kritiken von mir. Pfff.
Ansonsten bin ich ab jetzt verheiratet. Seit anderthalb Jahren, mein Mann ist 21, Student, wohnt in Deutschland, kommt mich in Nepal besuchen. Das ist zumindest meine neue Lebensgeschichte für die Inder. Das machts echt einfacher! Zumindest lief das schon bei dem Bootsmann heute morgen verdammt gut. Als Beweis hab ich seit 5 Stunden auch einen Ring am linken Ringfinger xD Hübsch, nicht wahr?

Advertisements

4 Kommentare zu „Sonntag, 07.03.2010, 12:15

  1. wow und ich durfte nicht bei der hochzeit dabei sein!^^ 😉
    Wie nennst du denn den glücklichen, und wo hast du so schnell den ring aufgetrieben?
    schöne bilder.

    ich drück dich ganz doll,
    lg Maria

  2. hallo,meine kleine. wir haben eben alkles gelesen und sind begeistert über deine informationen.esist herrrlich, dassesdirsogeht.ich weiss nicht, was ich für dich mitgeben kann. kündige doch mal was an. wir haben beide, mutti und ich, blumen von unserem mannsbild bekommen zum frauwentag und haben uns sehr gefreut. du weeisst ja, dass wir beide gestern zu holliday und eis waren nit dem rentnerbus.deu sahst bei deinen erzählungen richtig glückllich aus, und das freut mich. ich merke jetzt, daß ich alles klein geschrieben habe. pozzegal ganz liebe grüsse von deiner omi..

  3. alles korrekt, ich kann dem nichts mehr hinzufügen außer…assighat….hats dir da gefallen oder warst du zu angepisst? da gibts doch diese schöne pizeria und das schöneinternetcaffe…hach. sorry,aber es ist schön das es dir in varanasi gefällt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s