Sonntag, 29.08.10, 00:55 – noch sooo viel zu erledigen!

Hallöchen! Es ist schon komisch, in 96 Stunden werde ich schon im Flieger sitzen. Die Zeit vergeht jetzt doch sehr schnell, was wohl auch daran liegt, dass man auf einmal noch soooo viel zu erledigen hat! Ich habe mir jetzt einen Plan für die nächsten Tage gemacht und bis auf 2 Nachmittage ist alles voll. Morgen ist erstmal Optiker, Internet, Wäscherei, Schneider und Klamotten- und Schmuckladen dran. Davor muss ich dringend die Schamanin anrufen um noch einmal hinzukönnen und abends treffe ich mich zum Abschied mit 2 Adoptivelternpaaren =D Volles Programm also. Die letzten 2 Tage waren auch schon verdammt vollgepackt, aber supertoll! Am Freitag war mein erster „Verkauf- und Kauftag“, bin sogar einiges Zeug losgeworden und hab auch die Hälfte dessen bekommen, was ich einkaufen wollte. Freitag Abend sind wir dann ins Casino gegangen ;D Freitag ist hier ja der einizge Partytag und daher haben wir uns ins Yak&Yeti begeben, einem der luxuriösesten Hotels hier. Man spielt mit indischen Rupien, muss also, um 100 Rupien zu erhalten (das ist der kleinste Chip) 160 nepalesische Rupien bezahlen. Wir haben uns meistens 1600 Rupien (also 16 Euro) in Chips umgetauscht. Ich hatte also 10 Chips und Pierre hatte uns extra schon vorher Black Jack erklärt, inklusive Üben =) Ich habe zwischendurch auch mal gewonnen, aber selbstverständlich auch wieder verloren, so dass ich am Ende aber bei 10 Chips aufgehört habe und somit mit plus minus null rausgegangen bin =) Der eigentliche Hauptgrund, weswegen wir in das Casino gegangen sind, waren aber die kostenlosen Verköstigungen =D Man kriegt Getränke an den Tisch gebracht, gelegentlich auch Snacks. Und dann kann man auch noch in einen anderen Teil des Raumes gehen, in dem man richtig zu essen bekommt und in dem eine Bühne ist, auf der hübsche Frauen tradiotionelle als auch Bollywood-Tänze aufführen. Bei zweiteren auch gern mit viel männlicher Unterstützung. Die TänzerInnen sind oftmals echt mies, nur ihre tradionellen Tänzen können sie wirklich gut! Als wir dann satt waren und genug gespielt hatten, sind wir weitergezogen, um noch tanzen zu gehen, war schließlich unser letzter Freitagabend zusammen! Wir haben uns für die Factory entschieden, immer eine gute Wahl. Der Abend war einfach nur toll. Den heutigen Katertag haben wir dann zum Saubermachen der Wohnung genutzt, wir können jetzt also ausziehen. Und heute Abend waren wir wieder im Casino, denn heute war das Buffet offen!!! Sooo lecker und soooo viel und ich bin soooo satt. Einfach wunderbar. Und das alles für lau, wenn man nicht spielt! ;D Heute hab ich übrigens erst bei 2 Chips aufgehört… 1120 Rupien, also 11,50 Euro für 2 Abende, 3 Teller mit viel Essen, 3 Colas, einen Saft, ne Flasche Wasser, eine Wodka-Cola mit sehr viel Wodka und sehr viel Spaß! Grandios.

Nungut, jetzt sollte ich aber schlafen, da mein Wecker um 8 Uhr klingeln wird.

Eins noch. Das Casino hatte eine gemeine Taktik… Immer, wenn wir gerade viel gewonnen hatten (so 8 Chips im Plus waren) kam eine so wuuuunderschönen Frau an unseren Tisch (einfach nur um dazustehen und schön auszusehen). Und dann guckt man sie natürlich lange an und unterhält sich über sie, so dass man noch fein weiterspielt und auch verliert. Und wenn man wieder weniger Chips hat, geht sie wieder… Pfff. Aber sie halt echt schön…

Advertisements

Ein Kommentar zu „Sonntag, 29.08.10, 00:55 – noch sooo viel zu erledigen!

  1. Das erinnert mich an unseren Casino-Abend, auch wenn es da ja leider nix umsonst gab. Aber Unterhaltung in Form von Business-Mann mit eingekaufter asiatischer Ehefrau und der ganzen Familie dazu 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s