Knapp war es!

image

Beinahe hätte ich die Fähre von Helsinki nach Tallinn nicht mehr erwischt. Wer lesen kann (und diese Kompetenz auch anwendet), ist klar im Vorteil. Irgendwie ging ich davon aus, wieder mit Viking Lines unterwegs zu sein, und fuhr aus diesem Grund zu deren Terminal. Der Dame dort sagte ich, dass ich gern die nächste Fähre nach Tallinn nehmen möchte und sie bot mir heute abend oder morgen früh um 9 an… Ich hatte aber doch schon für halb 4 bezahlt?!
Netterweise zeigte sie mit auf der Karte, wo ich hin musste.  Allerdings war es schon halb 3… Und man muss ja auch noch einchecken und boarden (wie beim Flugzeug eben).

image

Oben rechts befand ich mich, unten links musste ich hin. Das war jetzt leider kein 10 Minuten Spaziergang…
Der Taxistand war leer und mobiles Internet um eine Nummer zu suchen funktionierte gerade nicht. Aber irgendwie schaffte es Maika, einen Mann, der möglicherweise Fahrer eines Hotelbusses war, zu überzeugen, mich zu fahren. Und als ich 10 Minuten später am richtigen Terminal ankam, wollte er nicht einmal Geld haben. Wow. Und nun geht es nach Tallinn. Mit einem recht großen Schiff (9 Decks glaube ich) und wieder Band und Co.

PS: Über meine Tage in Stockholm, Turku und Tampere werde ich erst jetzt schreiben können, da ich leider wenig bis kaum Internet hatte.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s