Über Laura

Seit ich ich im Jahr 2009 für ein Jahr nach Nepal aufbrach (daher der Name), hat sich dieser Blog zu meinem Reiseblog entwickelt. Immer, wenn ich unterwegs in den Gefilden und Verwirrungen der Erde bin, wird hier gebloggt.

6 Kommentare zu „Über Laura

  1. Hallo Laura,

    Interessante Seite. Was machst Du Weihnachten ?
    Wir wünschen Dir jedenfalls ein Frohes Fest, wie es auch aussehen mag; einen fröhlichen Rutsch in ein gesundes Neues Jahr.

    Die Schiefelbeins

  2. Hallo Laura,

    habe gerade mit deinen Eltern telefoniert und den Tipp bekommen, mir doch mal deinen Blog anzusehen.
    ja, sieht toll aus :o)
    Ach ja, vielleicht sollte ich noch erklären um welche Katrin es sich handelt *grübbel*. Also, wo fange ich denn an…..
    Vor gefühlten 15 Jahren habe ich immer den Babysitter für dich gespielt. Oje, habe heute dein Alter erfahren und fühle mich irgendwie „ALT“. Naja, ich find´s toll was Du gerade machst und dein Blog ist ganz witzig, die Launen plus Durchfall inklusive*lach weg*
    Fühl dich gegrüßt aus dem verregneten Berlin :o(

    Lg Katrin

  3. habe nur ein paar eintraege gelesen, muss schon sagen, viel erfahrung hast du nicht bezeuglich nepal und weitsicht. viel gleuck und gute abreise

    1. interessante schlussfolgerungen nach ein paar einträgen. das aus den wahrscheinlich letzten 5 einträgen, die natürlich nicht sooo positiv eingestellt sind, weil ich nach hause möchte und auch meine gründe habe, meine gesamte einstellung herauszufiltern ist schon erstaunlich.
      kleiner tipp: lies mal ein bisschen mehr. aber jedem seine meinung.

      1. Hallo Laura,

        ich habe einen großen Teil Deiner Einträge gelesen und ich habe
        auch den Eindruck, dass Dir das Jahr – weg vom „Hotel Mama“ und
        dem „Schlaraffenland Deutschland“- doch nicht das gebracht hat, was Du
        erwartet hast. Wenn Du jetzt darüber nachdenkst, ob es überhaupt denen, die Du bei Deinem Einsatz eigentlich unterstützen solltest, etwas gebracht hat – zu welchem Ergebnis kommst Du dann? Mir musst du nicht antworten – ich bin unwichtig – Du bist wichtig!
        w.w.

  4. Hallo liebe weltwaertskollegin,

    Ich bin Jonas mach grad mein Weltwaertsjahr in Indien.
    Mitte August ists zu Ende, doch da ich noch keine Lust hab zurückzukehrern werd ich noch einen Monat in Nepal verweilen.
    Da bin ich zufällig auf deinen Blog gestoßen und dacht mir… hmm du kannst mir bestimmt ein paar Tipps geben was sich lohnt und so. Wär Super gegrüßt

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s